< zurück

Bodenausgleichsmassen

Vor dem Einbau von Bodenbelägen oder Beschichtungen ist sowohl im Bestandsbau als auch im Neubau oft ein Bodenausgleich erforderlich. Es soll dadurch ein belastbarer, sehr ebener Untergrund für den Bodenbelag geschaffen werden.

Auf den vorbereiteten tragfähigen Untergrund erfolgt ein Voranstrich mit KÖSTER SL Primer. Damit wird eine ausgezeichnete Haftung für die Bodenausgleichsmasse erreicht. KÖSTER SL Primer sorgt für ein einheitliches Saugverhalten, bindet Reststaub, wirkt als Haftvermittler und garantiert so eine gleichmäßigere und störungsfreie Oberfläche.

KÖSTER SL Primer ist sehr zügig überarbeitbar. Der Bodenausgleich erfolgt mit KÖSTER SL Premium in einem Arbeitsgang auf bis zu 15 mm Schichtstärke, in Löchern bis zu 30 mm.

KÖSTER SL Premium:

ist eine selbstverlaufende Bodenausgleichsmasse von höchster Qualität zur Nivellierung von Betonböden und beschichteten Böden. Es hat eine sehr hohe Druckfestigkeit und härtet fast schwundfrei aus, so dass keine Rissbildung auftritt.
Durch die exzellente Verlaufsfähigkeit ist KÖSTER SL Premium sehr einfach und sicher zu verarbeiten. KÖSTER SL Premium eignet sich auch für den Einsatz auf nichtsaugenden Untergründen, zum Beispiel für Böden, die zum Schutz vor rückseitiger Durchfeuchtung mit dem KÖSTER VAP I® 2000 System versiegelt wurden, auf bestehenden Epoxidharzbeschichtungen und für z. B. auf Fliesen.

Als Haftvermittler wird dann KÖSTER VAP I® 06 Primer eingesetzt.
KÖSTER SL Premium erlaubt eine zügige Nutzung nach der Verarbeitung: Begehung ist bereits nach 3 Std. möglich, eine direkte Nutzung z. B. durch Belagsverlegung bereits nach ca. 5 Std.
Nach 24 Std. Aushärtung ist der Fließboden bereits befahrbar.

Technische Merkblätter:

 

KÖSTER SL Protect:

(für chemische und mechanische Belastung, Landwirtschaft, Lagerhallen, etc.)

ist eine selbstverlaufende, frühbelastbare, direkt nutzbare Ausgleichsschicht auf unebenen oder rauen Beton- und Zementestrichflächen, insbesondere bei erhöhter chemischer und mechanischer Belastung. Sie wird für die schnelle Bodenreparatur im Industrie-, Gewerbe- und Wohnbereich in Lagerräumen, Produktionshallen, Werkstätten und Wohnräumen verwendet. Bei mittlerer Säurebelastung, wie z.B. in landwirtschaftlich genutzten Gebäuden, Produktionshallen etc. wird KÖSTER SL Protect als Schutzschicht für den darunterliegenden Beton eingesetzt.Systembroschüre Bodenverlaufsmassen.

Technisches Merkblatt: 




 

KÖSTER SL Flex:

auf Holzböden, sehr flexibel !

VIDEO KÖSTER SL Flex (Bild oben)

 

KÖSTER SL Premium:

Schneller Bodenausgleich auf mineralischen und nicht saugenden Untergründen

 

KÖSTER SL Protect: 

Bodenausgleich in der Landwirtschaft mit KÖSTER SL Protect !